Schwarzenbach a.d. Saale / Entenhausen
          Schwarzenbach a.d. Saale / Entenhausen

Nachtwächter zu Schwarzenbach

„Wer seine Heimat liebt, der wird sich auch freuen, die Geschichte derselben vom politischen, religiösen und kulturhistorischen Standpunkte aus kennen zu lernen und zu sehen, wie es einst war, wie es sich entwickelte und wie es jetzt ist.“  

Timper-Chronik, verfasst von Friedrich Prinz von Schönburg-Waldenburg und Lehrer Rudolf Timper

"Hört ihr Leut´ und lasst euch sagen..."

von Mitte Oktober bis Mitte März

gibt es zwei Arten von Führungen mit dem Nachtwächter

Buchbare Führungen

Führungen sind jeden Tag in der Woche möglich und buchbar.

Ihr solltet min. 4 und max. 15 Personen sein.

Kosten: nach Vereinbarung

Buchung unter

09284 / 801 4788 (AB)

Öffentliche Führungen

sind an keine Personenzahl gebunden und werden in den regionalen Medien und auf facebook angekündigt.

 

Kosten: 3,00 € p.P. die größer als eine Schwertlänge sind.

Termine für öffentliche Nachtwächterführungen

So. 28.01.2018, 18:30 Uhr

Fr.  02.02.2018, 18:30 Uhr

Treffpunkt: Rathaushof (Ludwigstr. 4, 95126 Schwarzenbach a.d. Saale

Dauer: ca. 1,5 Stunden

 

Weitere Termine für öffentliche Führungen mit dem Nachtwächter werden bis 16. März 2018 (= Ende der Saison) nicht mehr angeboten!

Gott zum Gruße

edle Damen, ehrenwerte Herren, Zunftherren, Handwerker und sonstiges Gesinde.

Seid Willkommen

auf der Seite des Nachtwächters zu Schwarzenbach an der Saal.

Leo Johannes Cepera
Nanne Wienands
Leo Johannes Cepera

Meine Aufgabe als Nachtwächter ist es, nachts durch die Straßen und Gassen der Stadt zu gehen und für Ruhe und Ordnung zu sorgen.

Ich warne die schlafenden Bürger vor Feuer, Feinden und Dieben, überwache das ordnungsgemäße Verriegeln der Haustüren, sage die Stunden an und halte verdächtige Personen an, befrage diese und setze diese notfalls fest.

Zu meiner Ausrüstung gehört eine Hellebarde, eine Laterne und ein Rufhorn.

Und obwohl wir Nachtwächter eine wichtige Tätigkeit ausführen, gehören wir meist zu den unehrlichen Berufen und leben daher in sehr bescheidenen Verhältnissen.

Eine feste Wegstrecke für meine Rundgänge gibt es nicht; für jede Runde wird eine andere Route festgelegt - Zechbrüder, Diebe und lichtscheues Gesindel können deshalb vor mir nie sicher sein.

Meine Runde beginnt in der Regel um 18:30 Uhr und endet rund eineinhalb Stunden später, führt durch die Altstadt zu Schwarzenbach an der Saal und hat eine Länge von etwa 660 Klafter (ca. 1,2 km).

Ausgangspunkt ist in der Regel der Rathaushof (Ludwigstraße 4, 95126 Schwarzenbach an der Saale).

Führung innerhalb des Kreises

24/7 CALL

+49 173 584 92 91

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leo Johannes Cepera

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail